FHM Bielefeld

Fachhochschule des Mittelstands

Auf dieser Webseite geht es um die im Jahr 2000 gegründete FHM Bielefeld, einer staatlich anerkannten und privaten Fachhochschule des Mittelstands. Besonderheit der FHM Bielefeld ist die Fokussierung auf die mittelständische Wirtschaft. Allerdings handelt es sich bei dieser Webseite nicht um die offizielle Seite der FHM Bielefeld, sondern um eine Fanpage. Hier lassen sich alle wichtigen Informationen rund um die FHM Bielefeld in Erfahrung bringen.

Die Stadt Bielefeld im Nordosten von Nordrhein-Westfalen ist bekanntlich eine Universitätsstadt mit derzeit über 330.000 Einwohnern. Bielefeld, auch die Metropole Ostwestfalens genannt, bietet seinen zirka 30.00 Studenten jede Menge Anlaufstellen für Sport, Kunst , Shopping, Kultur und Wissenschaft.

Ebenfalls erwähnenswert ist im Zusammenhang mit der FHM Bielefeld das Stammhaus, welches zentral gelegen in der Innenstadt von Bielefeld zu finden ist. Aktuell kann der Campus rund um das Stammhaus der FHM über 1.800 Studierende vorweisen. Auch die Mobilität ist gewährleistet, denn die Stadtbahn ist nur zwei Minuten entfernt. Wer zu Fuß unterwegs ist, erreicht in lediglich fünf Minuten das Stadtzentrum, sprich die Fußgängerzone.

Für ein erfolgreiches Studium spielt natürlich auch die Atmosphäre und die räumlichen Gegebenheiten eine sehr große Rolle. Daher kann die FHM Bielefeld auch mit einer sehr modernen Einrichtung bei den Studenten punkten. Das Herzstück der modernen Ausstattung stellt der MEDIA.CAMPUS dar. Dieser ist in ein eigenständiges AUDIO.STUDIO, DESIGN.STUDIO, TV.STUDIO als auch einen NEWSROOM unterteilt.

An dieser Stelle möchten wir auf die FHM Bielefeld als anschauliches 3D-Modell hinweisen, welches im 3D Warehouse von SketchUp unter folgendem Link zu finden ist.

Das dreidimensionale Modell entstand in Zusammenarbeit mit GONICUS, Prof. Bieletzke, Prof. Münzberg und Studenten der Fachhochschule des Mittelstands.

Wir erwähnten bereits, dass der Fokus der FHM Bielefeld auf der mittelständischen Wirtschaft liegt, daher verwundert es auch nicht, dass die Stadt Bielefeld viele mittelständische Unternehmen vorweisen kann. Diese sind sowohl im Bereich der Nahrungsbranche als auch in der Chemieindustrie zu finden. Aber auch die Sparten Energie, Maschinenbau oder Medien werden bedient, auch wenn diese Konzerne etwas außerhalb von Bielefeld ihren Standort haben.

Quelle – Pixabay

 

Kooperationen und Geschichte

Mit dem Hauptstandort in Bielefeld, der unter die Leitung von Rektorin und Geschäftsführerin Anne Dreier fällt, beschäftigt die FHM rund 240 Mitarbeiter, davon 90 Professoren. Weitere Standorte der FHM Bielefeld finden sich mittlerweile in Rostock, Pulheim, München, Köln, Hannover, Schwerin (Baltic College seit 2013), Bamberg und Berlin.

Aber auch außerhalb Deutschlands ist die FHM Bielefeld keine Unbekannte im Kreise der Fachhochschulen, denn es bestehen zum Beispiel Kooperationen mit der University of Worcester, University of Gloucestershire  und der Royal Agricultural University in Großbritannien.

Die Beziehungen und Kooperationsstudiengänge reichen jedoch nicht nur bis nach England, sondern noch viel weiter. Partnerhochschulen finden sich nämlich auch in Indien, China und Vietnam. Dadurch wird nicht nur der Austausch von Studierenden gefördert, die Auslandsaufenthalte sowie international erfahrene Dozenten und Hochschullehrer sorgen ebenfalls für eine besondere Vielfalt im akademischen Bereich.

Für die Betreuung von Studenten, die sich mit einem Studienaufenthalt außerhalb Deutschlands auseinandersetzen oder ein Praktikum im Ausland planen, wurde eigens ein „International Office“ in der FHM Bielefeld eingeführt. Über die dort zuständige Ansprechpartnerin Frau Heike Kollmeier können Studierende von Kontakten zu einer Vielzahl von Organisationen und anderen Hochschulen profitieren. Die im „International Office“ einholbaren Informationen reichen von der Themenvielfalt bis zur Finanzierung eines Aufenthalts im Ausland.

Quelle – Pixabay

Vielfalt im Bereich der Studiengänge

Die Verantwortlichen der FHM Bielefeld möchten vielen Leuten die Möglichkeit auf ein Studium geben, weshalb diesbezüglich auch die Flexibilität und Individualität besonders groß geschrieben wird. An der FHM Bielefeld kann der eigene Studiengang auf die ganz persönlichen Bedürfnisse angepasst werden. Ganz gleich, ob Vollzeit-Studiengänge, ein Fernstudium in der Online University oder Teilzeitangebote für Berufstätige, an der FHM Bielefeld findet mit Sicherheit jeder Interessent eine passende Studienform.

Des Weiteren bietet die FHM Bielefeld auch ein triales Studium im Bereich Handwerksmanagement in Zusammenarbeit mit der Handwerkskammer an. Besonderheit an dieser Art des Studiums ist die Verbindung zwischen der als klassisch bezeichneten Handwerksausbildung, der Qualifizierung als Meister und dem Bachelor-Studium.

Auch die Verkürzung eines Studiums ist möglich. Diese Studienart nennt sich „Top-UP“ und erlaubt die Anerkennung und Anrechnungen von Leistungen aus einer vorherigen Ausbildung.

Bezüglich der möglichen Abschlüsse an der Fachhochschule des Mittelstands lässt sich noch anmerken, dass im Jahr 2010 die Umstellung auf Bachelor- und Master-Abschlüsse erfolgt ist. Damit sind alle Studiengänge bei der Agentur für Akkreditierungen FIBAA (Foundation for International Business Administration Accreditation) und AHPGS (Agentur mit Schwerpunkt Gesundheit & Soziales) akkreditiert.

Nachfolgend präsentieren wir einen Überblick der verschiedenen Studienformen samt der möglichen Studiengänge an der FHM Bielefeld:

 

Studiengänge in Vollzeit

  • Architektur- & Immobilienmanagement
  • Automotive Management
  • Betriebswirtschaft
  • Bildungswissenschaften Primar- und Elementarpädagogik
  • Digital Business Management
  • Eventmanagement & Entertainment
  • Fashion Design
  • Fashion Management
  • Hebammenwissenschaft
  • International Business Administration
  • International Hotel & Tourism Management
  • Kommunikationsdesign & Werbung
  • Marketing Management
  • Media Management & Innovation
  • Medial Sports & Health Management
  • Medienkommunikation & Journalismus
  • Medienkreation und – produktion
  • Medienpsychologie
  • Pferdemanagement (Equine Studies)
  • Physician Assistance
  • Physiotherapie
  • Psychologie
  • Soziale Arbeit & Management
  • Sportjournalismus & Sportmarketing
  • Vegan Food Management
  • Virtual Reality Management
  • Wirtschaftspsychologie

 

Duale Studiengänge

  • Soziale Arbeit & Management
  • Wirtschaftsingenieur – Schwerpunkt Bauwesen
  • Wirtschaftsingenieur – Schwerpunkt Energie & Umwelt
  • Wirtschaftsingenieur – Schwertpunkt Maschinenbau

 

Trialer Studiengang

  • Handwerksmanagement

 

Berufsbegleitende Studiengänge

  • Architektur- & Immobilienmanagement
  • Automotive Management
  • Banking & Finance
  • Betriebswirtschaft
  • Digital Business Management
  • Doctor of Business Administration (DBA)
  • Doctor of Education (EdD)
  • Doctor of Philosophy (PhD)
  • Handwerksmanagement
  • Heil- und Inklusionspädagogik
  • International Hotel & Tourism Management
  • M.A. Beratung und Sozialmanagement
  • M.A. Mittelstandsmanagement
  • M.A. Soziale Arbeit
  • M.Sc. Betriebs- und Kommunikationspsychologie
  • MBA Innovation & Leadership
  • Media Management & Innovation
  • Medical Sports & Health Management
  • Medical Technology & Management
  • MMA Mikronährstofftherapie & Regulationsmedizin
  • Sozialpädagogik & Management
  • Wirtschaft & Recht
  • Medical Based Manager (FHM)
  • Ausbildereignungsprüfung (AEVO)
  • Berufsorientierungs- & Karriere-Coach (FHM)
  • Betriebswirt im Gesundheits- und Sozialwesen (FHM)
  • Bildungsmanager (FHM)
  • Case Manager im Gesundheits- und Sozialwesen (FHM/DGCC)
  • DaF-/DaZ-Lehrkraft (FHM)
  • Digital-Pädagoge (FHM)
  • Fachkraft berufliche Rehabilitation (FHM)
  • Nachhaltigkeitsmanager (FHM)
  • Personalbetriebswirt (FHM)
  • Reha-Ausbilder/ReZA (FHM)
  • Zertifikatsstudiengang Mikronährstofftherapie & Regulationsmedizin (FHM)

 

Fernstudium

  • Betriebswirtschaft
  • Handwerksmanagement
  • M.A. Mittelstandsmanagement
  • Media Management & Innovation
  • Soziale Arbeit & Management
  • Sozialpädagogik & Management
  • Sportjournalismus & Sportmarketing
  • Wirtschaftsingenieur für Meister, Techniker & technische Fachwirte
  • Betriebswirt General Management (FHM)
  • Integrationsmanagement

(Studiengänge – Quelle – https://www.fh-mittelstand.de/studienart/)

 

Weiterbildung an der FHM Bielefeld

Innerhalb der FHM Bielefeld findet sich auch ein Institut für Weiterbildung und Kompetenzentwicklung, kurz IWK. Aufgabe dieser Abteilung ist es, die weitreichenden Erkenntnisse aus der Forschung und Wissenschaft für die berufliche Praxis greifbar und zugänglich zu machen. Zusammen mit dem Abschluss einer Weiterbildung wird dem Teilnehmer ein hochschuleigenes Zertifikat ausgehändigt. Zudem erhält der Absolvent eine gewisse Anzahl an ECTS-Punkten (European Credit Transfer and Accumulation System). Dabei handelt es sich um ein Punkte-System, welches erreichte Leistungen europaweit anrechenbar und vergleichbar macht.

Wer sich an der FHM Bielefeld für eine Weiterbildung entscheidet, kann dabei auf eine Vielzahl von Möglichkeiten zugreifen. Angefangen von diversen Weiterbildungsprogrammen bis hin zu Tagungen, Seminaren und Webinaren. Dabei beruft sich die FHM Bielefeld auf den Vorteil der Erfahrung. Im Rahmen einer Weiterbildung auf Hochschulniveau setzt die FHM Bielefeld ihre Schwerpunkte auf möglichst kleine Gruppen in Verbindung mit einer intensiven Betreuung. Des Weiteren bringen die Dozenten ihre eigenen Erfahrungen mit in die Vorlesungen ein, um so eine ausgewogene Verknüpfung aus Theorie und Praxis zu schaffen.

Eine Weiterbildung an der FHM Bielefeld ist auch zeitgleich mit einem Vollzeitjob zu vereinbaren. Die Termine an der Fachhochschule des Mittelstands für eine Weiterbildung stehen schon frühzeitig fest. Seitens der FHM Bielefeld ist eine flexible Durchführung des Weiterbildungsangebotes garantiert.

Auch für Geflüchtete bietet die Fachhochschule des Mittelstands zurzeit verschiedene Angebote an. Diese werden vom deutschen akademischen Austauschdienst (DAAD) gefördert. Dieses spezielle Programm heißt „INTEGRA“ und bietet den studierfähigen Geflüchteten Hilfe an, sich auf ein Studium vorzubereiten. Weitere Informationen zu dem Programm „Integration von Geflüchteten ins Fachstudium“ findet ihr unter https://www.fh-mittelstand.de/integra/.

Quelle – Pixabay

Forschung an der FHM Bielefeld

Neben unterschiedlichen Studienarten und einem Institut für Weiterbildung investiert die FHM Bielefeld auch viel Zeit in die Forschung, wobei der Fokus diesbezüglich auf der mittelständischen Wirtschaft liegt. Im Jahr 2006 brachte die Fachhochschule des Mittelstands ein Praxishandbuch für den Mittelstand in den Handel. Das Hauptmerkmal der FHM Bielefeld lautet „Vom Mittelstand für den Mittelstand“ .

Spezialisiert auf regionaler und internationaler Ebene konzentrieren sich die Verantwortlichen der Hochschule ganz klar auf die Studenten der FHM Bielefeld. Die angestellten Hochschullehrer sind in die Forschung involviert und bedienen ausgewählte Fachgebiete. Im Zuge der Forschungsarbeiten liegt das Hauptaugenmerk auf der Weiterentwicklung der angebotenen Studiengänge. Auch gänzlich neue Studiengänge finden durch die Forschung an der FHM Bielefeld immer wieder den Weg in das hauseigene Angebot.

Aber nicht nur die Hochschullehrer der FHM Bielefeld bringen sich in die Forschungsarbeiten ein, nein, auch der Nachwuchs in Person der Studierenden nehmen in aktiver Form an der Forschung teil. Dies geschieht zum Beispiel durch Master- und Bachelorarbeiten oder auch durch bestimmte Projektarbeiten (Studium in der Praxis (SIP)).